Wohnhaus S., Hildesheim

Fotografie von Viola Epler

  • Bauherr:
    Familie S.
  • Planungs- und Bauzeit:
    2014 – 2015
  • Bruttogrundfläche:
    240 qm
  • Leistungsphasen:
    1-7

Eine Tankstelle, ein Parkplatz, ein Lampengeschäft und ein paar kleine Wohnhäuser mit Satteldach grenzen an das Baugrundstück.

Mittendrin steht jetzt ein Haus für eine junge Familie. Es ist anders. Einfach schwarz. Selbstbewusst. Klar geschnitten. Reduziert in seiner Formensprache. Die wenigen Einschnitte in der Gebäudekubatur bilden einen überdachten Eingangsbereich nach Norden, einen Außenbereich zum Garten, eine Dachterrasse und ein Freiluftatrium. Über das Lichtatrium in der Mitte findet die visuelle Kommunikation im Haus statt.

Dahinter führt eine Treppe vom Entrée ins Obergeschoss. Am oberen Ende der Treppe befindet sich ein Panoramafenster mit Blick auf die Dachterrasse und in die offene Wohnlandschaft im Erdgeschoss. Der höhere Wohnraum legt sich um das Atrium und öffnet sich über große Schiebetüren größtmöglich zum Garten.